Dirk Kienscherf

Vorsitzender der
SPD-Bürgerschaftsfraktion

Moin Hamburg! Mein Name ist Dirk Kienscherf. Ich bin gebürtiger Hamburger, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und Vorsitzender der SPD-Fraktion. Meine inhaltlichen Schwerpunkte sind die Politikfelder Stadtentwicklung und Verkehr.

Dirk Kienscherf

Vorsitzender der
SPD-Bürgerschaftsfraktion

Unser Motto „Die ganze Stadt im Blick“ zu haben, bedeutet, allen Hamburgerinnen und Hamburgern in allen Stadtteilen gute Perspektiven für eine optimale Zukunft zu bieten – und zwar von Anfang an. Von der Kita, über die Schule, der Ausbildung und dem Studium, anschließend im Beruf und bis später im Ruhestand. Hamburg ist eine attraktive und weltoffene Stadt, die wir weiter voranbringen wollen.

Dirk Kienscherf

Vorsitzender der
SPD-Bürgerschaftsfraktion

Dazu braucht es u.a. eine Gesellschaft, die zusammenhält, sozialen Ausgleich und eine Wirtschaft mit guten Arbeitsplätzen, bezahlbare Mieten und Räume für neue Ideen. Wir brauchen eine verantwortungsvolle Politik, die Hamburg mit Innovationen zu einer klimafreundlichen Stadt macht und dabei eben nicht auf Symbolpolitik und Experimente setzt. Dafür möchte ich auch in den nächsten Jahren arbeiten. Für ein Hamburg der guten nachhaltigen Zukunft für alle.

Dirk Kienscherf

Vorsitzender der
SPD-Bürgerschaftsfraktion

Immer bestens informiert:
Dirk Kienscherf auf Social Media

Alles über mich: Dirk

Wer ich bin

Dirk im Parlament

Ich bin seit über 20 Jahren Vorsitzender des SPD-Distrikts Hamm-Borgfelde und wurde 2001 von den Hamburgerinnen und Hamburgern in die Bürgerschaft gewählt. Dort war ich zuletzt parlamentarischer Geschäftsführer, bis ich 2018 Fraktionsvorsitzender wurde. Neben der Stadtentwicklung gehört die Mobilität zu meinen Kernthemen.

Gleichzeitig kümmere ich mich intensiv um die Belange der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere in den Stadtteilen Hamm und Borgfelde. Einen engen Kontakt zu den Bürgern zu halten, ihre Anregungen und Kritik aufzunehmen und diese bei den Beratungen und Entscheidungen der Bürgerschaft einfließen zu lassen, das ist mein Ziel.

Dirk Privat

Manchmal bleibt dann tatsächlich noch (ein wenig) Zeit für andere Dinge. Mein Sohn Jonathan fordert seinen Papa dann ganz schön und das ist für mich natürlich die wichtigste „Beschäftigung“.
Eine große Stütze für mich ist zudem meine Lebensgefährtin Anja. Ansonsten fotografiere ich leidenschaftlich gerne und halte mich sportlich fit. Weniger aktiv, mehr als Zuschauer verfolge ich die Spiele des FC St. Pauli.

Lebenslauf Dirk

"


Wirklich wichtig ist es doch die
Bodenhaftung nicht zu verlieren und sich immer ein Gehör für die Alltagsanliegen der Menschen zu erhalten, egal welche Position man ausübt.

– Dirk Kienscherf

Mein Ziel?
Hamburg muss für alle Menschen bezahlbar bleiben. Das umfasst bezahlbares Wohnen, eine starke Wirtschaft mit sicheren Arbeitsplätzen und gute Bildung.

– Dirk Kienscherf


Wie kommt man zur Politik? Das ist eine Frage,
die man sich selbst oft stellt. Mir war es schon immer ein Bedürfnis, politische Rahmenbedingungen mitzugestalten. Schon in der Schule war ich an politischen Diskussionen interessiert und setzte mich für meinen Stadtteil ein. Außerdem war ich sehr aktiv in der damaligen Friedensbewegung.

– Dirk Kienscherf


Hamburg wächst – deshalb schaffen wir bezahlbaren Wohnraum und kümmern uns um die Infrastruktur in unserer Stadt. Gleichzeitig erhalten wir Hamburgs Grünflächen, damit Wohnen auch attraktiv bleibt. Darauf haben wir uns mit der Volksinitiative des NABU geeinigt. Dieser nachhaltige und innovative Plan ist beispielgebend für alle modernen Metropolen.

– Dirk Kienscherf

Was bedeutet Umweltpolitik für die Hamburger SPD?
Der Bürgermeister und die SPD Fraktion haben das klare Ziel bis 2030 den CO2 Ausstoß gegenüber 1990 mindestens zu halbieren und Hamburg zur klimafreundlichsten Metropole, der Smart-City Deutschlands, zu entwickeln. Wichtige Maßnahmen sind das 1. Kohleausstiegsgesetz, Forschung und Entwicklung in E-Mobilität und erneuerbarer Energien, nachhaltige Stadtentwicklung z.B. durch energieeffizientes Bauen, der Ausbau des ÖPNV z.B. durch attraktivere Ticketpreise und den Ausbau der U4 und den Neubau der Linie U5. Der Busverkehr wird auf E-Fahrzeuge umgestellt. Die Wirtschaft wird beim klimaneutralen Strukturwandel unterstützt. Eines ist klar: Wir brauchen innovative und ambitionierte, aber auch umsetzbare und sozial gerechte Konzepte!

– Dirk Kienscherf

Social Media

Soziale Medien bieten mir die Möglichkeit, alle Bürger stets auf dem Laufenden zu halten. Von Instagram über Facebook und Twitter gibt es immer aktuelle Einblicke hinter die Kulissen.

Mein Büro in Hamm-Borgfelde:

Haben sie Fragen?

Oder Sie möchten das Parlament
live vor Ort erleben?

Mitmachen?

Schulenbeksweg 8, 20535 Hamburg
Mo.: 11.00 Uhr - 13.00 Uhr
Do: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Büro: 040 - 361 682 79
Handy:  0175 - 57 24 611

Schreiben Sie uns eine Mail

Werden Sie Mitglied!

Pressebilder
Bei Verwendung der folgenden Fotos ist eine Genehmigung erforderlich.